Freunde der Kirchenmusik

Seit den Tagen Bachs, Händel, Mozarts und unzähliger anderer Genies ist hochentwickelte geistliche Musik ein nicht wegzudenkender Teil unserer Kultur.

Ursprünglich zur Verherrlichung Gottes in der heiligen Liturgie gedacht, finden viele dieser Werke in heutiger Zeit keinen Platz mehr im Gottesdienst. Daher ist es wichtig, andere Möglichkeiten zu schaffen, diese „Gebete in Tönen“ zum Klingen zu bringen.

Konzerte gehören deshalb nicht weniger in unsere Kirchen wie Gottesdienste, ja, sie sind – von gläubigen Ohren gehört – durchaus selbst Gottesdienst im Sinne von Anbetung, Kontemplation und Andacht.

Während Musik für Chor ganz überwiegend von engagierten Sängern aus unserer Stadt ausgeführt werden kann, ist es für instrumentale Musik meist unumgänglich professionelle Musiker einzuladen. Zu deren Honorarkosten kommen noch zusätzliche Auslagen für Notenmaterial, Werbung, und vieles Andere. Häufig sind die Kosten größer als der Betrag, welcher durch den Verkauf von Eintrittskarten erzielt werden kann.

Hier springen die „Freunde der Kirchenmusik“ in die Bresche. Mit einem (steuerlich absetzbaren) Jahresbeitrag von € 25.- tragen die „Freunde der Kirchenmusik“ zur Finanzierung unserer Konzerte, die in der Regel nicht von der Pfarreiengemeinschaft getragen werden, bei. Sie erhalten Informationen und Einladungen aus erster Hand und können auf Nachfrage auch Ihren Platz reservieren.

Damit leisten die „Freunde der Kirchenmusik“ einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Pflege klassischer, geistlicher Konzerte in Königsbrunn. Sie ermöglichen so dass auch in Königsbrunn „Gebete in Tönen“ erlebt werden können.

Wollen Sie mehr erfahren, aktiv mitgestalten oder unseren Freundeskreis als stiller Gönner unterstützen so zögern Sie nicht: Mailen oder telefonieren Sie noch heute!

Ansprechpartner

Gollinger Christoph small

Christoph Gollinger
Kirchenmusiker
Telefon: 08231/34653
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!