Für alle Gottesdienste gelten folgende besondere Maßnahmen und Bestimmungen:

  • Werktagsgottesdienste können ohne Anmeldung besucht werden und finden in allen Kirchen statt.
  • Für alle Sonntags- & Feiertagsgottesdienste müssen sich alle Gottesdienstbesucher vorab für den Gottesdienst registrieren (online weiter unten oder via Telefon 08231/9651-15 am Montag und Dienstag, Donnerstag und Freitag zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr).
  • Bitte kommen Sie 15 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes.
  • Folgende Hygienevorgaben sind einzuhalten und ein Mund-Nasen-Schutz mitzubringen:

Hier finden Sie eine Übersicht der Gottesdienste mit der Information ob Sie für diesen Gottesdienst ein Ticket brauchen:

Sonntag 05.Juli 2020
Montag 06.Juli 2020
  • 18:30 Uhr - Messe in St. Ulrich

    kein Ticket nötig

Dienstag 07.Juli 2020
  • 18:30 Uhr - Messe in Maria unterm Kreuz

    kein Ticket nötig

Mittwoch 08.Juli 2020
  • 18:30 Uhr - Messe in Zur Göttlichen Vorsehung

    kein Ticket nötig

Donnerstag 09.Juli 2020
  • 08:30 Uhr - Messe in St. Ulrich

    kein Ticket nötig

Freitag 10.Juli 2020
  • 08:30 Uhr - Messe in Zur Göttlichen Vorsehung

    kein Ticket nötig

Samstag 11.Juli 2020
  • 18:30 Uhr - 15. Sonntag im Jahreskreis in Zur Göttlichen Vorsehung

Sonntag 12.Juli 2020
Montag 13.Juli 2020
  • 18:30 Uhr - Messe in St. Ulrich

    kein Ticket nötig

Dienstag 14.Juli 2020
  • 18:30 Uhr - Messe in Maria unterm Kreuz

    kein Ticket nötig

Mittwoch 15.Juli 2020
  • 18:30 Uhr - Messe in Zur Göttlichen Vorsehung

    kein Ticket nötig

Donnerstag 16.Juli 2020
  • 08:30 Uhr - Messe in St. Ulrich

    kein Ticket nötig

Freitag 17.Juli 2020
  • 08:30 Uhr - Messe in Zur Göttlichen Vorsehung

    kein Ticket nötig

Samstag 18.Juli 2020
  • 18:30 Uhr - 16. Sonntag im Jahreskreis in Zur Göttlichen Vorsehung

Das Angebot des Gottesdienstes per Livestream bleibt vorerst bestehen.

Das Sonntagsevangelium für Kinder, erzählt mit Hilfe von Figuren, finden Sie auf dem YouTube-Kanal der PG Nördlingen.

In der Apostelgeschichte erfahren wir von Christi Himmelfahrt und Pfingsten. Auf der Seite der Ehe- und Familienseelsorge des Bistums Augsburg gibt es diese Geschichten für Kinder erzählt mit Hilfe von Figuren.