Einübung in ein spirituelles Leben

Exerzitien im Alltag sind ein Angebot, sich von Gottes Gegenwart berühren zu lassen. Mitten im Leben ist er da, er wird spürbar, wenn ich auf mein Leben schaue und wahrnehme, wie Gott bei mir, in der Schöpfung, in der Welt wirkt. Es geht darum, mitten im Alltag still zu werden, Texte, Bilder, Lieder zu sich sprechen zu lassen, sich zu orientieren, zu wachsen.

Diese vier Wochen mitzugehen bedeutet, dass Sie sich täglich ca. 15 Minuten Zeit nehmen für eine persönliche Besinnung und am Abend Zeit finden für einen Tagesrückblick. Einmal in der Woche findet ein Gruppentreffen statt zum Erfahrungsaustausch und als Einstieg in die kommende Woche. Diese Treffen bieten auch Raum für gemeinsame Stille, für Lieder und Gebete. Das Angebot richtet sich an alle Menschen, die auf der Suche nach der Mitte und dem Grund des Lebens sind – in ökumenischer Offenheit.

Die Wochenthemen lauten:

Mit dem Ohr des Herzens

  • auf die Schöpfung hören (20. Februar)
  • nach innen hören (27. Februar)
  • auf Gottes Wort hören (5. März)
  • auf die Welt hören (12. März)
  • Abschlusstreffen (19. März)

Die Treffen sind jeweils am Dienstag von 19.30 bis 21 Uhr im Pfarrheim Maria unterm Kreuz, Kemptener Str. 99.

Kosten: 6,- € für die Unterlagen

Kursbegleitung: Diakon Dr. Daniel Esch

Exerzitien im Alltag