Rosenkranzgebet für Kinder jeweils am Donnerstag im Oktober

Wir treffen uns jeweils am Donnerstag um 17:00 Uhr in der Kirche „Maria unterm Kreuz“ (bei der Grundschule West).

30 Minuten vor Gott. Wir beten gemeinsam ein Gesätz des Rosenkranzes, schauen ein Bild dazu an, hören die Geschichte dazu aus der Bibel und singen ein Marienlied.

Donnerstag, 7. Oktober um 17:00 Uhr

Donnerstag, 14. Oktober um 17:00 Uhr

Donnerstag, 21. Oktober um 17:00 Uhr

Wenn du noch keinen Rosenkranz hast, bekommst du einen geschenkt.

Das Rosenkranzgebet ist in unserer heutigen Form bereits über 500 Jahre alt. Schon viel früher haben Mönche neben dem Vater unser auch die ersten Sätze gebetet, die der Engel beim Besuch Mariens sprach (Lk 1,28): Sei gegrüßt, du Begnadete, der Herr ist mit dir.

Mit einer Erweiterung, einem angehängten Satz („Gesätz“), der das Leben Mariens und Jesu in 50 Sätze aufteilte, entstand der Vorläufer unseres heutigen Rosenkranzgebets. Traditionell werden 3 verschiedene Gruppen von Geheimnissen betrachtet:

  • der freudenreiche Rosenkranz (Verkündigung, Geburt Jesu und Jesus im Tempel)
  • der schmerzhafte Rosenkranz (Jesus wird zum Tode verurteilt, trägt sein Kreuz und stirbt am Kreuz)
  • der glorreiche Rosenkranz (Jesus ist auferstanden, in den Himmel aufgefahren, hat Maria in den Himmel aufgenommen)

Daneben gibt es noch weitere „Geheimnisse“ die in anderen Rosenkranzgebeten zusammengefasst sind. Einen Überblick über das Gebet des Rosenkranzes finden Sie im Gotteslob unter der Nr. 4.