Alle Anfragen zur kirchlichen Beerdigung (Terminanfragen, Gestaltung und Musik) richten Sie bitte direkt an das Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft.

Bitte melden Sie sich bei einem Todesfall zusätzlich im Pfarrbüro, wenn Sie ein Requiem oder eine Beerdigung / Bestattung mit einem Priester wünschen.

Zur Bedeutung der Beerdigung 

In Zeiten von Tod, Trauer und Abschiednehmen sehnen sich Angehörige besonders nach Halt und Begleitung. Diese Begleitung geschieht im Trauergespräch mit einem Seelsorger, im Rahmen der kirchlichen Beerdigung und – wenn gewünscht – in der Trauerbegleitung. Als Christen halten wir den Gedanken an die Vergänglichkeit und das Geschenk des Lebens wach und können über die Schwelle des Todes hinausdenken, da der Glaube an die Auferstehung der Toten der Kern unseres christlichen Glaubens ist.

Fragen Sie gern bei uns an, auch wenn Sie bereits das Gespräch mit dem Bestattungsunternehmen geführt haben. Wir gestalten mit Ihnen zusammen einen würdigen Abschied im Rahmen einer Eucharistiefeier (Requiem) oder eines Wortgottesdienstes.

Für ein christliches Begräbnis gehören Gottesdienst (Requiem/Wortgottesdienst) in der Kirche und die Abschiedsfeier auf dem Friedhof zusammen. Ein Priester (oder Diakon) leitet diese Feier.

Friedhofsordnung für den Friedhof St. Ulrich Königsbrunn