Wir laden ein zur Anbetung in St. Ulrich:

Sonntag 17:30 Uhr
Dienstag17:00 Uhr
Mittwoch17:00 Uhr
Donnerstag17:00 Uhr
Samstag17:00 Uhr

Die Anbetung entfällt in den Ferien – die Kirche ist geöffnet


Angebot der Beichte in St. Ulrich:

Samstag 17.00 Uhr

Wir beten gemeinsam den Rosenkranz:

Maria unterm KreuzSt. UlrichZur Göttlichen Vorsehung
Montag18:00 Uhr
Dienstag18:00 Uhr17:00 Uhr
Mittwoch18:00 Uhr17:00 Uhr18:00 Uhr
Donnerstag8:00 Uhr
Freitag18:00 Uhr17:00 Uhr8:00 Uhr
Samstag17:00 Uhr

Die Heilige Messe am Montag entfällt in den Ferien



Dienstag, 9. August 2022
  • 18:30 Uhr - Messe in Maria unterm Kreuz

Mittwoch, 10. August 2022
  • 18:30 Uhr - Messe in Zur Göttlichen Vorsehung

Donnerstag, 11. August 2022
  • 08:30 Uhr - Messe in St. Ulrich

Freitag, 12. August 2022
  • 08:30 Uhr - Messe in Zur Göttlichen Vorsehung

Samstag, 13. August 2022
  • 14:00 Uhr - Taufe in St. Ulrich

  • 17:00 Uhr - Beichtgelegenheit in St. Ulrich

  • 18:30 Uhr - Messe in Maria unterm Kreuz

Sonntag, 14. August 2022
  • 08:30 Uhr - Messe in St. Ulrich

  • 10:00 Uhr - Pfarrgottesdienst in Zur Göttlichen Vorsehung

  • 11:30 Uhr - Messe in Maria unterm Kreuz

  • 19:00 Uhr - Messe in St. Ulrich

Montag, 15. August 2022
  • 08:30 Uhr - Messe in St. Ulrich mit Kräutersegnung

  • 10:00 Uhr - Messe in Zur Göttlichen Vorsehung mit Kräutersegnung

  • 11:30 Uhr - Messe in Maria unterm Kreuz mit Kräutersegnung

Dienstag, 16. August 2022
  • 18:30 Uhr - Messe in Maria unterm Kreuz

Mittwoch, 17. August 2022
  • 18:30 Uhr - Messe in Zur Göttlichen Vorsehung

Donnerstag, 18. August 2022
  • 08:30 Uhr - Messe in St. Ulrich

Freitag, 19. August 2022
  • 08:30 Uhr - Messe in Zur Göttlichen Vorsehung

Samstag, 20. August 2022
  • 18:30 Uhr - Messe in Maria unterm Kreuz

Sonntag, 21. August 2022
  • 08:30 Uhr - Messe in St. Ulrich

  • 10:00 Uhr - Pfarrgottesdienst in Zur Göttlichen Vorsehung

  • 11:30 Uhr - Messe in Maria unterm Kreuz

  • 19:00 Uhr - Messe in St. Ulrich


Laut der neuen Empfehlungen für den Infektionsschutz des Bistums, ist eine FFP-2 Maske zum Besuch des Gottesdienstes mitzubringen:

Empfohlen wird wie bisher das Desinfizieren der Hände zu Beginn sowie das Tragen einer FFP-2 Maske beim Betreten und am Platz.

Die Begrenzung der Teilnehmerzahl bzw. Sperrung von Bankreihen ist aufgehoben. Ein Einhalten der Abstände sowie das Tragen der Maske (auch während des Gesangs) wird weiterhin „dringend empfohlen“.

Ebenso bleibt eine gute Raumlüftung empfohlen.